News

News

"Was für ein Hundeleben..!"

Die schönsten Geschichten schreibt bekanntlich das Leben selbst. In meinem Blog berichte ich über Neuigkeiten, Tipps und Tricks sowie Erfolgsgeschichten rund um meine tägliche Arbeit mit den Hunden.

ADRK Helfersichtung 2017

NewsPosted by Sven Keller 11 Apr, 2017 13:01:58

Hallo liebe Freunde,

am vergangenen Wochenende wurde ich gefragt ob ich nicht noch einen Hund für die Helfersichtung stellen könnte.

Kurzer Hand bin ich dann mit meinem aktuellen Rocky (Aragon von der Bärenschlucht) nach Westheim gefahren.

Die Helfersichtung ist eine Veranstalltung des ADRK um die Helfer für die diesjährigen Großveranstaltungen zu testen und zu bestimmen. z.b. ADRK DM oder WM.

Ich hoffe euch gefällt was ihr seht, und ihr erkennt wie schön und gut es ist einen Hund zu haben der euch auch in Extremsituationen immer noch georcht.

liebe Grüße

euer Sven

https://youtu.be/TQ83Xc0MIYM



  • Comments(0)//news.hundeprofi-rottweil.de/#post5

Begleithundeprüfung bestanden

NewsPosted by Sven Keller 27 Feb, 2017 18:02:03
Ich freue mich, euch dieses tolle Video zeigen zu können.

Rottweiler Aragon von der Bärenschlucht hat die Begleithundeprüfung am 25. Februar bei der BG Allgäu-Bodensee mit Bravur bestanden.

Könnte das auch an dem tollen Trainer liegen?? smiley

Viel Spaß beim Ansehen!

>> VIDEO STARTEN


Euer Sven Keller





  • Comments(1)//news.hundeprofi-rottweil.de/#post2

SAVE THE DATE: Das besondere Rottweiler-Treffen am 23. April

NewsPosted by Sven Keller 22 Feb, 2017 21:07:33
Hallo liebe Rottweilerfreunde - wir haben es tatsächlich geschafft. Die monatelange Vorbereitung ist abgeschlossen und wir sind bereit für ein Kunstprojekt, welches es so noch nie gab. Die Stadt Rottweil steht Kopf und freut sich tierisch auf dieses Ereignis. smiley



Die Idee ist, zu zeigen, was für eine tolle Rasse der Rottweiler ist: Wir werden am 23. April die Innenstadt in Rottweil absperren, um uns zu versammeln. Die Fußgängerzone wird mit ca. 70 Hunden und Hundeführern den Alltag in Rottweil wiederspiegeln – mit dem kleinen Unterschied, dass dieses Mal jeder einen Rottweiler an der Leine hat, ob Rüde, Hündin, Junghund oder Welpe. Es ist alles vertreten. Auch bei den Hundeführern haben wir von jung bis alt alles dabei.

Anke Müller wird 2 Stunden lang die Fußgängerzone fotografieren. Die beste Aufnahme wird dann ausgesucht und in limitierter Auflage im Format 100 x 50 cm gedruckt. Danach wird ein bekannter Künstler das Bild veredeln und signieren. Hier darf ich noch nicht zu viel verraten, es sei nur gesagt: das Ganze wird eine super Kunstwerkserie. Nach Fertigstellung wird es in einen hochwertigen Rahmen eingesetzt und in einer Galerie in Rottweil verkauft.

Das Medieninteresse ist nach dem riesigen Erfolg des Rottweiler Kalender 2017 auch hier wieder sehr groß. Von der Tageszeitung bis zu mehreren TV Sendern haben sich schon einige angemeldet. Auch Zuschauer aus mehreren Ländern werden erwartet. Hier sei gesagt: es ist jeder willkommen, der es schafft am frühen Morgen um 6 Uhr in die Innenstadt Rottweils zu kommen.

Es war wirklich wieder schön zu sehen, wie sich innerhalb von nur 2 Tage schon mehr als 45 Hundefreunde als Teilnehmer angemeldet haben. Nichts desto trotz würden wir uns über noch ein paar erfahrene Hundeführer freuen! Also gerne bei mir melden!

Die Eckdaten:
- Treffpunkt: 5 Uhr in der unteren Fußgängerzone
- Unterweisung und Besprechung
- Verkauf von Kaffee und Butterbrezeln
- Beginn des Shootings um ca. 6 Uhr bis 8 Uhr


Ich freue mich, viele von Euch zu sehen und verbleibe in riesiger Vorfreude

Euer Sven Keller




  • Comments(0)//news.hundeprofi-rottweil.de/#post1

8. Platz bei der Hundesport-Weltmeisterschaft erreicht

NewsPosted by Sven Keller 07 Jan, 2017 19:52:21
Am 04. November fand die Hundesport-Weltmeisterschaft des Allgemeinen Deutschen Rottweilerklubs (ADRK) in Rottweil statt. Mein dreijähriger Gino und ich durften im großen, internationalen Starterfeld mit dabei sein – als einziges "Rottweiler und Rottweiler"-Team. Das war schon allein deshalb etwas Besonderes.

Gino ("Gin vom Uhustein") erkämpfte sich trotz seines jungen Alters den beachtlichen achten Platz, was mich richtig stolz gemacht hat.

Vor drei Jahren habe ich Gino bei einem Züchter in Mönchweiler gekauft. Seit er vier Tage alt ist sind wir unzertrennlich. Von Anfang an wollte ich mit ihm intensiv Hundesport betreiben. Dass wir es nun in so kurzer Zeit so weit geschafft haben, hätte ich nie gedacht.

Ich bin leidenschaftlicher Hundesport-Fan und trainiere jeden Tag mit Gino. Nun mit der Bewältigung der IPO3, der höchsten Stufe der Internationalen Prüfungsordnung, haben wir die Voraussetzung für die Weltmeisterschaftsteilnahme geschafft.

Gino erreichte in der Prüfung "Unterordnung" 95 Punkte, bei der Fährtenarbeit sogar 96. Durch meine Nervosität sind dann leider ein paar Patzer passiert. Sieger wurde ein Teilnehmer aus Italien.

Dennoch war das für uns ein gelungener und erfolgreicher Tag!

Unser nächstes Ziel ist die Deutsche Meisterschaft 2017, für die wir ab sofort wieder fleißig trainieren.

Denn nach der Prüfung ist vor der Prüfung.. smiley



  • Comments(0)//news.hundeprofi-rottweil.de/#post0